Archiv des Monats: Juni 2007

  • We on Meispäs

    Hi, wir machen ja irgendwann jeden Rotz mit, deshalb gibts jetzt die Machtdosenmyspaceseite (früh, was) - na ja, soll mir vor allem dazu dienen, mit den Netaudioartists in Kontakt zu treten und von unserem Tun zu unterrichten, die im Podcast ... Weiter →

  • The Summer Song

    Jetzt erst recht und für lau! Yacht feat. Claire L. Evans The Summer Song Yacht Und den gibt's hinterher: It's Coming To Get You

  • Datarock – Datarock

    Macht über weite Strecken so viel Spaß wie Sackhüpfen auf Eierschnee. Sehr Sommerlich!

  • Vinylworks

    Documentary about Christian Marclays art. Marclay discusses his interest in unwanted sound, his use of turntables, early examples of his art and more recent pieces too. Christian Marclay

  • Lefties Soul Connection – Skimming the Skum

    Bass, Gitarre, Drums & Hammondorgel. Trocken wie Wüstensand. Eine Offenbarung für die Welt von gestern

  • Dimension of Illion

    A gallery of Sci-Fi Pulp Covers painted by british illustrator and comics artist Ron Turner for british pulp magazines in the 1950s. click for enlargement (via Drawn)

  • Nude Group

    Spencer Tunick in Amsterdam - a parking garage on the outer ring of the city. © Spencer Tunick

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main