Archiv des Monats: August 2013

  • Newmen – Sunhouse EP

    Newmen - Sunhouse EP Erdacht unter Palmen mit Sand an den Füßen. Geschlafen wird auf Bananenblättern. Weg will hier niemand.

  • Head in the Clouds

    At the beginning of this year, Brooklyn-based Studio KCA successfully funded a project to create Head in the clouds, a pavilion built using recycled plastic bottles and milk jugs. Over the course of several months the architects collected used bottles ... Weiter →

  • Unser aller Reichtum

    70.000 Unterschriften und ein bisschen Redezeit vor dem Bundestag - die Petition 43188 hat ihren Zweck erfüllt. In der Anhörung, die vermutlich erst nach der Wahl am 22. September stattfinden wird, werden sich die schwächsten Glieder in der Verwertungskette - ... Weiter →

  • Wild Belle – Isles

    Wild Belle - Isles Geheimtipp hier: Chicago & Soul mit afrokaribischen Einflüssen. Natalie Bergmann sollte mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrer feenhaften Ausstrahlung eigentlich den halben Planeten verzaubern.

  • Ducktails – The Flower Lane

    Ducktails - The Flower Lane Real Estate's Matt Mondanile arrangiert Intelligentes und Originelles unter großen Melodiebögen. Wer einen Regenbogen sieht, hat die Sonne im Rücken.

  • Satellites – Wasteland

    Satellites - Wasteland directed by M-I-E. »Kicking hard on the heels of Satellites:01, released as album of the week at Rough Trade last Summer, here is the next installment of the extraordinary journey of Johnny Vic - the Englishman living ... Weiter →

  • Orchard Beach: The Bronx Riviera

    Orchard Beach is a public beach in the borough of the Bronx in New York City. The beach is part of Pelham Bay Park and is situated on the western end of Long Island Sound. Built in the 1930s by ... Weiter →

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main