Podcast November 2017


[Download link of the podcast episode is at the end of this post]

  1. ❀ Foliage ❀ – Wait for Me [Z Tapes ZT063] CC BY
  2. fuvk – silence [Z Tapes ZT062] CC BY
  3. Wild Ones – They’re not Me [Topshelf Records] CC BY-NC-ND
  4. Paper Thieves – Both Hands CC BY-NC-SA
  5. push against new fakes – Breathe CC BY-NC-SA
  6. FLVKE – Leftover [Ledokol records LEK04] CC BY-NC-SA
  7. Rissing – Morning [MNMN Records MNMN466] CC BY-NC-ND
  8. adcBicycle – cloudy strong defiant CC BY
  9. Frenic – The Ultimate Boon feat Digistep CC BY
  10. bphax – Talking to Will [The Pablo Collective] CC BY
  11. Rangar – Walls [Basement Tapes BT030] CC BY
  12. boxboys – i n t o [Basement Tapes BT038] CC BY
  13. Fourth Monk – Dance [SXN] CC BY-NC-SA
  14. SATORI IN BED – Worlds apart (Still Theme) CC BY-NC-ND

This is one of the shortest episodes for years now. But I’ll think about it keeping future episodes in this length (to 60 minutes max) as it probably helps me for the monthly intervalls. We’ll see.

Do you like our podcast? – Subscribe to our Podcast-feed and you won’t miss any future episodes…
You can also get the episodes via bittorrent (Torrent RSS-Feed).

Related posts

Schlagwörter: , , ,

  • email this
  • share this on facebook
  • tweet this

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main