Podcast September 2015

[Download link of the podcast episode is at the end of this post]

15-09_machtdose
[For the cover I used a photo „Autumn leaf“ by Ervins Strauhmanis [CC BY 2.0]

This time we go the other direction as usual starting with the more electronic tracks. All in all a more contemplative episode. Cheers.

  1. Bonus Points – Ocean Breeze CC BY-NC-ND
  2. AEON MEMBER – AEON// お風呂のレッスン CC BY-NC
  3. Aritus – Keep CC BY
  4. dove – Sad Playground | w/ XRB CC BY-SA
  5. Fat Bear – You [Ultra Vague Recordings] CC BY-NC-SA
  6. Loft Drink – We’ve Seen Each Other, Haven’t We? Name Your Price
  7. Lemon Lights – See You (feat. Ley) CC BY-NC-SA
  8. Ghost Noises – Drano [Alloy-X ALLOY034] CC BY
  9. Untrust 三 – A TURN CC BY-SA
  10. IIII/IIII – disk02 [kreislauf 158] CC BY-NC-ND
  11. Geolm – Foundation [wavelike wave019] CC BY-NC-ND
  12. Agate Rollings – 2222 (Old Song) [Plus Timbre PT016] CC BY-NC-ND
  13. LANDERIM – The Black Swarm CC BY
  14. Every Now and Every Then – Illeson CC BY
  15. Sun Gangs – Transparent CC BY-NC-ND
  16. oh! osprey – Allison CC BY-NC-SA
  17. Jelani Sei – Make Me Human CC BY-NC-ND
  18. Sans Nom – Angels [Southern City Lab SCL170] CC BY-NC-SA
  19. Paris Jaynes – Canvas CC BY-NC-SA
  20. Pinkerton Pigs – Big Sciota [Dirty River Arts Collective] CC BY-NC-SA

Do you like our podcast? – Subscribe to our Podcast-feed and you won’t miss any future episodes…
You can also get the episodes via bittorrent (Torrent RSS-Feed).

Related posts

Schlagwörter: , , , ,

  • email this
  • share this on facebook
  • tweet this

Eine Antwort auf Podcast September 2015

  1. Philipp sagt:

    Machtdose ist super! Ich hoffe, dass Ihr noch lange tätig sein werdet. Liebe Grüße an alle die beteiligt sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main