Podcast September 2015

[Download link of the podcast episode is at the end of this post]

15-09_machtdose
[For the cover I used a photo „Autumn leaf“ by Ervins Strauhmanis [CC BY 2.0]

This time we go the other direction as usual starting with the more electronic tracks. All in all a more contemplative episode. Cheers.

  1. Bonus Points – Ocean Breeze CC BY-NC-ND
  2. AEON MEMBER – AEON// お風呂のレッスン CC BY-NC
  3. Aritus – Keep CC BY
  4. dove – Sad Playground | w/ XRB CC BY-SA
  5. Fat Bear – You [Ultra Vague Recordings] CC BY-NC-SA
  6. Loft Drink – We’ve Seen Each Other, Haven’t We? Name Your Price
  7. Lemon Lights – See You (feat. Ley) CC BY-NC-SA
  8. Ghost Noises – Drano [Alloy-X ALLOY034] CC BY
  9. Untrust 三 – A TURN CC BY-SA
  10. IIII/IIII – disk02 [kreislauf 158] CC BY-NC-ND
  11. Geolm – Foundation [wavelike wave019] CC BY-NC-ND
  12. Agate Rollings – 2222 (Old Song) [Plus Timbre PT016] CC BY-NC-ND
  13. LANDERIM – The Black Swarm CC BY
  14. Every Now and Every Then – Illeson CC BY
  15. Sun Gangs – Transparent CC BY-NC-ND
  16. oh! osprey – Allison CC BY-NC-SA
  17. Jelani Sei – Make Me Human CC BY-NC-ND
  18. Sans Nom – Angels [Southern City Lab SCL170] CC BY-NC-SA
  19. Paris Jaynes – Canvas CC BY-NC-SA
  20. Pinkerton Pigs – Big Sciota [Dirty River Arts Collective] CC BY-NC-SA

Do you like our podcast? – Subscribe to our Podcast-feed and you won’t miss any future episodes…
You can also get the episodes via bittorrent (Torrent RSS-Feed).

Related posts

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort auf Podcast September 2015

  1. Philipp sagt:

    Machtdose ist super! Ich hoffe, dass Ihr noch lange tätig sein werdet. Liebe Grüße an alle die beteiligt sind!

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main