Archiv des Schlagworts: animation

  • Wanderland

    Hermanos Inglesos feat. MeMe - »Wanderland« directed by Kristof Luyckx & Michèle Vanparys. It starts like any other ordinary animal animation film, but then after a very short time the story takes a surprising turn. Wanderland is a slightly disturbing ... Weiter →

  • Evolution Made Us All

    »Evolution Made Us All« from Ben Hillman. Evolution Made Us All from Ben Hillman

  • Mars!

    A short narrative about human interplanetary exploration. The story is little too childish, but the animation is brilliant. MARS! from Joe Bichard

  • n.n.

    In Michel Klöfkorns Film n.n. werden Taubenfallen lebendig und zerlegen in einer Animation von selten gesehener Konsequenz unsere Welt. tba »n.n.« nimmt Elemente einer technoiden Kulturlandschaft und animiert sie als belustigend-beängstigendes Bewegungsschauspiel – als anschwellenden Schwarm ameisenhafter Wesen, der die ... Weiter →

  • Baltimore Clap

    Nicht der Track fasziniert in diesem Clip - der nervt eher -, sondern die Bildsprache. Der schwedische Illustrator und Filmemacher Kristofer Ström lässt in Bengas neustem Werk grandiose Character über das Fließband laufen. In der «Clap Factory« ist der Beifall ... Weiter →

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main