Archiv des Schlagworts: Shortfilm

  • Paper City

    This delicate animation follows the charming rise and fold of a fragile metropolis. Paper City grows in one fluid take, with skyscrapers rising from the page – only to crumble, wrinkle and gently crease back into the ground. Paper City ... Weiter →

  • The Centrifuge Brain Project

    This is one of the best movies I have seen in years and as it now appears, one of the most awarded films of 2012. Recently, since a few days, director Till Nowak placed that masterpiece online. More Info: www.ICR-SCIENCE.org. ... Weiter →

  • Bad Things That Could Happen

    This Is It are a collective of illustrators, animators, artists and designers based in London. I am a bit late on this, but »Bad Things That Could Happen« is amazing and filled with so many good ideas - a film ... Weiter →

  • Cloudy

    Great for young and old: »This short is an exploration into the Clouds. The idea of clouds singing and performing their duties in a joyful manner show us that everything in our world has a role and a purpose. A ... Weiter →

  • IV.10

    IV.10 by Beeple a.k.a. Mike Winkelmann. He has also released a series of Creative Commons live visuals that have been used by electronic acts such as deadmau5, Amon Tobin, Flying Lotus and many others. Remeber this wonderful clip. IV.10

  • I’m Free To Be Me

    Highly recommended: »Thomas Franklin is a story of self redemption. He is trying to change the world - one smile at a time. After a close brush with death some years ago, this beautiful human is taking his God given ... Weiter →

  • Beige

    Am kommenden Samstag, 21. Juli, findet das zweite Open Air der LICHTER im Hafen 2 statt. Die einzigartige Kulisse des Freigeländes mit ihrem illuminierten Riesenkran ist definitiv ... Weiter →

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • SOHN - Tremors

    SOHN - Tremors Indie-Electronica, um mal einen alten Begriff zu bemühen, erweitert um Neo-Soul, verfremdeten Gesang und tiefe Basssounds - dazu das perfekte Mischungsverhältnis von Gefühl und Verstand. So gut, wie es im Vorfeld gemacht wurde.

  • Hundreds - Aftermath

    Hundreds - Aftermath Stille Pianokompositionen ergänzt um Streicher und elektronische Spielereien - Hundreds ist aber mehr als das Cover Glauben schenkt, nämlich der Wald bei Tag und Nacht.

  • The War on Drugs - Lost in the Dream

    The War on Drugs - Lost in the Dream Du hörst es und denkst: «Herrgott, was wäre das Leben ohne Musik«. Das dritte Album um Sänger Adam Granduciel ist die Erfüllung eines Hochgefühls. Pfeift auf Modernität!

  • Wild Beasts - Present Tense

    Wild Beasts - Present Tense Ihre Kunst der kleinen Schritte haben die Wild Beasts über nunmehr vier Alben ausgebreitet, gerade so, dass es richtig spannend bleibt. Eine der wichtigsten Bands der Gegenwart.

  • Beck - Morning Phase

    Beck - Morning Phase Hey, es bleibt, wie es ist: Abhängen mit Beck. Regenerative Tiefenentspannung.

Veranstaltungstipps Rhein-Main