Aqual(o)unge 9

aqualounge9

For the cover I used a photo by HeedingtheMuses [CC BY-NC-ND 2.0]

This mix was made for the advent calendar 2012 of the befriended blog Kraftfuttermischwerk where you can still find it.

Anyways, we re-released the mix now with a new cover (and deleted the old text because it doesn’t fit anymore…We ask for your understanding) (Downloadlink at end of this post)

Tracklist:

  1. SNOWMAN LOST HIS HEAD – un fanal entre la foscor [Webbed Hand wh133] CC BY-NC-ND
  2. POBEDIA – dark matter [MonoKrak125] CC BY-NC-SA
  3. PEDRO AGUIAR – the voices in my head [broque 084] CC BY-NC-ND
  4. POBEDIA – dark beam (v2) [Temiong Recordings tmong0130 CC BY-NC-SA
  5. MARC ATMOST – deity [Energostatic stasis07] CC BY-NC-ND
  6. WENZEL MEHNERT – triptichon [dreiton DN-025] CC BY-NC-ND
  7. ALEXIS STORM – boiling point [Sostanze Records SOSLP038] CC BY-NC-ND
  8. CHRISTOPH SCHINDLING – a few last moments [The Sound Stereo] CC BY-NC-ND
  9. RHO – jw2 [No-Source NS003] CC BY-NC
  10. COSMIC GOO – heartsteps [Drift Deeper Recordings DDR004] CC BY-NC-ND
  11. ZIZZ – bata [deeplimit dplm30] CC BY-NC-ND
  12. WENZEL MEHNERT – previous
  13. ZULUSAS – yoy (sraunus -7 edit) [Knobs knob012] CC BY-NC-ND
  14. POINT – let it on [Digital Diamonds dd024l] CC BY-NC-ND
  15. STOIKA – tempar [Silenced shhht_09] CC BY-NC-SA
  16. BASICNOISE – le cosmic [deepindub did-070] CC BY-NC-ND
  17. ERIC DELAY – moment three [Fuselab fslab001] CC BY-NC-ND
  18. EXPOZED – human coherence [groovecaffe GCAF037] CC BY-NC-ND
  19. LEE ROSEVERE – natural animation [Happy Puppy Records] CC BY-NC-SA
  20. I’VE LOST – on the corner [Feedbackloop FbL010] CC BY-NC-ND
  21. ZERO V – fluidity [On-Mix Music onmp129] CC BY-NC-SA
  22. BRUNO SANFILIPPO – piano texture found [Laverna Lav52] CC BY-NC-ND
  23. SNOWMAN LOST HIS HEAD – ombres de davall l’arbre [Webbed Hand wh133] CC BY-NC-ND

Related posts

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main