Dezember 2002

Mia Doi Todd — The Golden State (Sony Music)

Die in L.A. lebende Singer/Songwriterin Mia Doi Todd hat sich in den letzten Jahren in Independentkreisen einen sehr guten Ruf erarbeitet. Bei uns ist sie dem ein oder anderen mit ihrer glasklaren, intensiven Gesangsstimme bereits als Gastsängerin auf den letzten Veröffentlichungen von Folk Implosion, Dntel oder der Beachwood Sparks aufgefallen.
Jetzt ist sie selbst mit einem eigenen Album zum ersten Mal auch bei uns im Plattenladen zu erstehen.
Weiterlesen »Mia Doi Todd — The Golden State (Sony Music)

[re:jazz] – dito (INFRACom!)

Der in Rüsselsheim lebende Musiker und Komponist Matthias Vogt hat mit [re:jazz] seinen ersten Longplayer in der Tasche. Anläßlich des zehnjährigen Jubiläums des renommierten Frankfurter Labels INFRACom! gab’s unter seiner Regie ein klassisches Jazz-Album, das den Kompositionsideen seiner Labelkollegen einmal gründlich auf den Zahn fühlt. Nathan Haines, Till Brönner, Joy Denalane und Erik Truffaz u.v.a haben ihm mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Ein Gespräch mit Matthias Vogt war nicht zu verhindern…
Weiterlesen »[re:jazz] – dito (INFRACom!)

Funk – Punk – Kuschelrock

Clubland and live bands have had next to nothing to say to each other for years

Letzte Sendung vor’m Fest. Dass daraus eine Agit-Pop/Punk-Show wurde, konnte ja keiner ahnen. Schon klar, bin natürlich mit dem Vorhaben in’s Studio gezogen, ein wenig Wind zu machen. Schließlich besitze ich mit „Komm an den Ofen“ von Spielkreis 04 den richtigen Joker, um die Revolutionsfete in ein sinnliches Fest zu verwandeln. Ich habe nur so meine Zweifel, ob der Sprung von Oma Hans über Ultra Red zu den Libertines manchen Hörern nicht etwas zu weit gegangen ist. Der Untertitel der Sendung lautet auf jeden Fall »inflationäre Diversifizierung von musikalischen Kategorien«.
Weiterlesen »Funk – Punk – Kuschelrock