Dezember 2003

Sing a song for 2003

Sendung vom 25.12.2003
Yo La Tengo – Today is the day
The Weakerthans – Psalm for the elks lodge last call
Miracle of `86 – Every famous last word
Guided by Voices – The best of Jill Hives
Mates of State – Parachutes (Funeral song)
The New Pornographers – Testament to youth in verse
Bonnie Prince Billy – Hard life
Casiotone for the painfully alone – Toby, take a bow
The Go-Betweens – Crooked lines
Cakekitchen – Beautiful hidden lagoon
Sun – Moon
Califone – Vampiring again
Grandaddy – El Caminos in the West
The Band of Blacky Ranchette – Square
Elliott Smith – Say Yes
M. Ward – Let’s dance

Christmas Dub

Kannte Jesus eigentlich Dub?

Sendung vom 17.12.2003
01. Tied & Tickled Trio – Like Armstrong + Laika (Morr Music)
02. Pole – Bushes [there is a secret behind] (Mute)
03. Little Annie & the Legally Jammin‘ – Take it from me (Italic)
04. Burnt Friedman – Paternoster feat. Abi (Nonplace)
05. King Tubby – Crime Wave (Select Cuts)
06. Jackie Mittoo – James Bond (Soul Jazz)
07. Tribesman – Makka Root (Wackies)
08. Jamaica Super Dub Session – Jamaica Dub (Wackies)
09. Sister Nancy – Transport Connection [V.A. 600% Dynamite] (Soul Jazz)
10. Sugar Minott – Hi Hello (Wackies)
11. Burnt Friedman – Get things strait feat. Patrice (Nonplace)
12. Turtle Bay Country Club – Heaven [QP-Laboratory Version] (Motor)

Weiterlesen »Christmas Dub

Glaubensfragen

What’s it all about – nur wo ist das Fragezeichen? Und überhaupt: Recht haben die Sammy Hall Singers, aber muss man den gleich alles in Frage stellen? Ein vergnügter Spaziergang durch die Gallery stellt noch viel mehr in Frage…


Christian Folk Cover

Diedrich Diederichsen

Für die Schreibtischschublade produzierte Songs gibt es zuhauf. »Diedrich Diederichsen« von Saalschutz ist so einer. Man bedenke: 12″-DJ-Format in Vinyl, begrenzte Auflage, B-Seiten-Release, zudem handelt es sich um eine Split-EP mit DJ Patex & Knarf Rellöm (die auch den Hit beisteuerten) usf. Den Song über unseren Meister-Popanten wird also gewiss niemals jemand zu Gehör bekommen. Darin ein Malheur zu sehen, trifft die Sache nicht ganz, da Musik und Gesang tendenziell behindern. Ganz weit hinten, praktisch an der Wahrnehmungsgrenze, da zirpt allerdings etwas, das hängen bleibt.

Diedrich Diederichsen – wir lieben dich – aber deine Bücher – verstehen wir nicht – Sie sind so introvertiert und originell – wir kaufen sie und stellen sie ins Büchergestell – du verstehst so viel – und du bist so klug – du bist sogar klüger als Manfred Krug – ich lese deine Bücher – doch ich verstehe kein Wort – deshalb kaufe ich deine Bücher – und werfe deine Bücher fort

Weiterlesen »Diedrich Diederichsen