2004

EURO


Die Kulisse
Fußball EM STUDIO 2004
täglich alle Spiele live!
18.00 Uhr
20.45 Uhr
Oskar-von-Miller Strasse 16 – Frankfurt

Sendung vom 28.05.2004

Das Leaf Label ein Jahr lang links liegen lassen. Jetzt wieder zurückgekehrt ins Reich der experimentellen Klänge. Angezogen vom Cheapo, der stets verlegten Billigkauf-Werkschau des Labels. »Delivery Room« ist bestechend gut. Tony Morley, seines Zeichens Betriebsleiter des Ladens, setzt weiterhin auf Spagat. Sein Crossflow sorgt bei mir zur Zeit für große Unterhaltung: Western meets Techmex meets Jazzotronics. Extrem durchhörbar. Tipp!

Weiterlesen »Sendung vom 28.05.2004

Machtdose präsentiert: Adam Green

Weichei, Früchtchen, Bengel – Adam Green hat viele Gesichter. Zudem ist er der talentierteste Songschreiber in seiner Altersklasse. Wo sonst, wenn nicht im Cafæ Royal, sollte der Baritonist seinen Minnesang erklingen lassen? Today is the day: 03.06.04 im Cafæ Royal – Schäfergasse 6 – Frankfurt


Adam Green ist süß
Die übrigen Termine: 04.06.04 · Salzburg – 05.06.04 · Freiburg – 06.06.04 · Bielefeld – 07.06.04 · Düsseldorf

Rüsselsheimer Filmtage

In der Regel sind alle Karten für die Rüsselsheimer Filmtage weit im Voraus vergriffen. Wer aber auf Siegerehrung und Anwesenheit der Filmemacher verzichten kann, sollte das Angebot wahrnehmen, die Vorstellung tags zuvor zu besuchen. Gleiches Programm, nur nicht ganz so voll. In Rüsselsheim werden übrigens auschließlich satirische Kurzfilme ab 16mm gezeigt.

11. Rüsselsheimer Filmtage – 5 + 4. Juni 2004 – Stadttheater – Am Treff 11

King Khan & his Shrines – MR. Supernatural

King Khan is back again. Nachdem das letzte Album des Hessen-Kasselers indo-kanadischer Abstammung in den heiligen Toe Rag Studios zu London eingespielt wurde (»original analogue recording studio«), gab’s nun unter der Regie der Frankfurter Hazelwood-Producer (u.a. Mardi Gras.bb) die Session zum zweiten Longplayer »MR. Supernatural« (Hazelwood Music). Soviel zu den Eckdaten. Der Maharadscha of Soul ist mit seiner Mischung aus Soul und R&B, Cajun und Boogaloo der zur Zeit wohl agilste und auch beliebteste Vertreter seiner Art in ganz Europa, obwohl oder gerade weil die der Aufklärung verbundenen Europäer mit Voodoo Spirituals, halluzinogener Transzendenz, Brahmanentum und indianischer Mythologie eigentlich wenig im Sinn haben.

Weiterlesen »King Khan & his Shrines – MR. Supernatural