Januar 2010

Stirb langsam

Diedrich Diederichsen reagiert auf die Spex. Die beschloss unlängst in ihrer letzten Ausgabe, Platten nicht länger aus der subjektiven Perspektive des Autoren rezensieren zu lassen, sondern künftig in einer Art Autorenpool dialogisch zu besprechen. Diederichsen schreibt:

[Zitat entfernt wg LSR – Edit roland]

Stirb langsam [Link entfernt wg LSR – Edit roland] von Diedrich Diederichsen, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 10.01.2010.

Leerstandsagentur

Unter Beobachtung:

[Zitat gelöscht wg. LSR – Edit roland]

(aus: Atelier im Erdgeschoss [Link gelöscht wg. LSR – Edit roland], Frankfurter Rundschau vom 23.01.2010)

Fry Spider

Die Liebe zum Food Design bzw. dem Verunstalten von Lebensmitteln – je nach Sichtweise – bleibt ein Laster in 2010. Mit Essen spielt man nicht? Wieso eigentlich? Gutes Neues!


Fry Spider

(via)