August 2010

The Books „Cold Freezin‘ Night“

Musikvideos auf Youtube in Weblogs posten geht ja eigentlich gar nicht mehr, weil es eh schon alle über die schnelleren Kanäle gesehen haben, denkt man. Manchmal, aber manchmal da muss man einfach. Sei es weil eh grad die Welt untergeht (Facebook ist down) oder sei es ob der schieren Qualität des Dings. Also: hier der beste Song vom letzten Books-Album mit dem denkbar besten Video, auch von denen selbst gemacht. Wird schwer zu schlagen sein als bestes Musikvideo 2010.

Wer Pop sein will muss leiden

Musiker sind arme Schweine, mit die ärmsten, die ich kenne. Dicht dran an Labelmachern und dem ganzen Rest, der vom Pop lebt. Das war im Prinzip immer so, wird aber in Zeiten wie diesen nicht gerade besser. Laut Bundesverband Musikindustrie hat der Umsatz der deutschen Musikindustrie in den letzten zehn Jahren von rund 2,64 Mrd. auf 1,53 Mrd. Euro abgenommen. SPON hat die Kleinen und Mittelgroßen der Branche gefragt, was sie aus der Krise machen und protokolliert, wie man heute von Musik lebt. Eine Momentaufnahme von Konrad Lischka starring Olli Schulz, Audiolith, Tapete, Finetunes und den Booker Artur Schock. Sehr aufschlussreich.

GEMA vs. CC bei phlow

Hallo! Für diejenigen Machtdose-Leser, die es vielleicht noch nicht mitbekommen haben: bei phlow habe ich einen Gastbeitrag geschrieben, in dem ich nach den möglichen Rechtskollisionen frage, die zwischen GEMA und Creative Commons bestehen.