Archiv des Jahres: 2002

  • Liga 6000

    Für Frankfurter gemacht: Liga 6000 ist ein digitales Stadtmagazin mit Community-Charakter

  • cover art

    Nochmal eine (ziemlich ausführliche) Seite zur Kunst der Covergestaltung

  • Santa Morr.

    Bisschen spät, dass ich es entdecke, aber trotzdem: Santa Morr wants to say: thank you.

  • Der nackte Cowboy wünscht frohe Weihnachten

    ...

  • Mia Doi Todd — The Golden State (Sony Music)

    Die in L.A. lebende Singer/Songwriterin Mia Doi Todd hat sich in den letzten Jahren in Independentkreisen einen sehr guten Ruf erarbeitet. Bei uns ist sie dem ein oder anderen mit ihrer glasklaren, intensiven ... Weiter →

  • [re:jazz] – dito (INFRACom!)

    Der in Rüsselsheim lebende Musiker und Komponist Matthias Vogt hat mit seinen ersten Longplayer in der Tasche. Anläßlich des zehnjährigen Jubiläums des renommierten Frankfurter Labels INFRACom! gab's unter seiner Regie ein klassisches ... Weiter →

  • Funk – Punk – Kuschelrock

    Clubland and live bands have had next to nothing to say to each other for years Letzte Sendung vor'm Fest. Dass daraus eine Agit-Pop/Punk-Show wurde, konnte ja keiner ahnen. Schon klar, bin natürlich mit dem Vorhaben in's Studio gezogen, ein ... Weiter →

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • SOHN - Tremors

    SOHN - Tremors Indie-Electronica, um mal einen alten Begriff zu bemühen, erweitert um Neo-Soul, verfremdeten Gesang und tiefe Basssounds - dazu das perfekte Mischungsverhältnis von Gefühl und Verstand. So gut, wie es im Vorfeld gemacht wurde.

  • Hundreds - Aftermath

    Hundreds - Aftermath Stille Pianokompositionen ergänzt um Streicher und elektronische Spielereien - Hundreds ist aber mehr als das Cover Glauben schenkt, nämlich der Wald bei Tag und Nacht.

  • The War on Drugs - Lost in the Dream

    The War on Drugs - Lost in the Dream Du hörst es und denkst: «Herrgott, was wäre das Leben ohne Musik«. Das dritte Album um Sänger Adam Granduciel ist die Erfüllung eines Hochgefühls. Pfeift auf Modernität!

  • Wild Beasts - Present Tense

    Wild Beasts - Present Tense Ihre Kunst der kleinen Schritte haben die Wild Beasts über nunmehr vier Alben ausgebreitet, gerade so, dass es richtig spannend bleibt. Eine der wichtigsten Bands der Gegenwart.

  • Beck - Morning Phase

    Beck - Morning Phase Hey, es bleibt, wie es ist: Abhängen mit Beck. Regenerative Tiefenentspannung.

Veranstaltungstipps Rhein-Main