ATELIERFRANKFURT Opening

Am Freitag, 05.06.2009 brennt’s im Atelier. Hier einige Details…

»Szpilman Award Show #4: Schöfferhof«
Sai Hua Kuan (UK) · Stefanie Trojan (D) · Karin Felbermayer (D)
Performances 19:00 – 22:00 Uhr sowie Videopräsentationen aus der Serie »Der Große Szpilman«, dem Archiv für ephemere Kunst. Die Performances werden am Eröffnungsabend von Zeichnern dokumentiert. Ausstellungsraum I im EG
»Szpilman Award Show #4: Schöfferhof«

»Grass from the edge of the image – Chapter II«
Arbeiten von Künstlern aus Südafrika, Kosovo und Österreich zu Gast in den Ateliers der Kreativen des ATELIERFRANKFURT
Catrin Bolt · Jasmine Justice · Ulu Braun · Paula Anta · Eva Schwab + Mathias Deutsch · Josef Dabernig · Natalie Goller · Flaka Haliti · Eva Köstner · Sharlene Khan · Martin Feldbauer · Bea Emsbach · Lonwabo Kilani · Niina Lehtonen-Braun · Hans Petri · Amos Letsoalo · Silke Voss · Lazar Lyutakov · Caroline Krause · Sissi Makovec · Anja Sopic · Sandip Shah · Nkoali Eausibius Nawa · Alex Andrejevic · Katrin Plavcak · Corinna Mayer · Amalia Barboza · Claudia Shneider · Franziska Kneidl · Kemang Wa Lehulere · Anny + Sibel Öztürk

»Grass from the edge of the image – Chapter II«

Malerei, Zeichnung, Fotografie & Video kuratiert von Fouad Asfour und Saul Judd in den Künstlerateliers des ATELIERFRANKFURT

18:00 Uhr, Vortragsraum 2. OG. Am Eröffnungsabend chatten die Frankfurter Künstler live per Video mit den Künstlern in Südafrika. Jeden Samstag werden Führungen um 16:00 Uhr durch die Ausstellungsräume stattfinden
——————-
»VANDEL #4«
Die Künstlergruppe VANDEL aus Frankfurt, Hamburg und Berlin erstmals in Frankfurt
Patrick Alt · Jannis Marwitz · Christin Rothmaler · Philipp Schwalb · Henning Straßburger
Malerei im Ausstellungsraum II – 4. OG. Der Vandel-Koch Christian Causo kocht am Eröffnungsabend in der freitagsküche.
——————-
Eröffnungsparty in den alten Räumen der freitagsküche, Hohenstaufenstr. 13-25, Zugang über den Innenhof ab 23:00 Uhr

06.05.2009 · ATELIERFRANKFURT · Hohenstaufenstr. 13 – 25 · Frankfurt am Main

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main