Podcast March 2010


For the cover I used a photo by photographer padawan *(xava du) [CC BY-NC-SA]

Another fine selection for this month I think. We have Jimi Hendrix meets Drum and Bass, the return of some well-known artists like Henrik José, Ghost of 3.13 and Entertainment for the Brainded, at the end the solid Samplemania-stuff of Maltine Records and an excellent Hip-Hop-Track. Enjoy and give us some applaus or boos – just as you like!

  1. Hands – Hold (Remix by Bear Rocks Moon) [Headphonica 077]
  2. Fed. – Machine Gun [Sociopath Recordings 167]
  3. Emerald Park – At the Mall [af-music 032 & 23 seconds 042]
  4. Spell 336 – Dreamworld [BFW Recordings 032]
  5. Entertainment For The Braindead – Patience [aaahh-records 009]
  6. Indie Art Wedding – Hidup Itu Pendek Seni Itu Panjang [Yes No Wave Music 037]
  7. Stereoshape – That’s the spirit [iD.EOLOGY 057]
  8. Henrik José – The Little Things [23 seconds 041]
  9. Boywithoutmemory – Sepia [Weisskalt / Blauwarm 025]
  10. digitube – Walk Like This [Public Spaces Lab 016]
  11. Xenoton – Cantus [tonAtom 106]
  12. Tetarise – Locked deep inside [Aventuel 013]
  13. The Ghost of 3.13 – The Garden [Sociopath Recordings 164]
  14. Logical Disorder – Secret Society [Crazy Language 030]
  15. Mocca – It’s Midnight Now – Pascal Vert Remix [OC-Records]
  16. Falk – Emergency Room [Prakteek Sound 015]
  17. .Khi – Pehmeningsoe [Phonocake 62]
  18. The Yellow Chair – Renfe a Figueres [NoisNois 018]
  19. Nameless Dancers – Morning News [Bump Foot 133]
  20. monofrog_4sk – midnight slumber [Maltine Records 65]
  21. Ginger does’em all – baby [Maltine Records 63]
  22. Sagesse & Crookram – Warrior [Bankrupt Recordings 001]

Creative Commons License

Related posts

Schlagwörter: , , ,

  • email this
  • share this on facebook
  • tweet this

5 Antworten auf Podcast March 2010

  1. o.l.a.f. sagt:

    ich freu mich nie umsonst jeden monat auf ein neuen pod.,auch wenn ich nicht ganz so auf technoide musik stehe,aber das schöne ist ja das mensch es sich aussuchen kann.dank für die auslese

  2. Roland sagt:

    danke. mit etwas „akustischerem“ schwerpunkt gibts ja auch frequency, kennste? http://metawelle.net/category/podcasts/

  3. o.l.a.f. sagt:

    nee kannt ich nicht,hör ich mir grad an ,sehr schön Danke,komm euch aber auch weiterhin regelmäßig besuchen,nicht nur wg.den Pod`s,&empfehleuch auch regelmßig weiter .Schönen Tag.

  4. vito sagt:

    thanks for the support…please contact me and say hello!

    -vito
    the yellow chair
    petruzzelliv@gmail.com

  5. deuce sagt:

    really good mix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main