Sendung vom 18.09.2002

Das sympathische Offenbacher Artzine 212 triumphierte vor kurzem mit seiner ersten Audio-Ausgabe. Herausgekommen ist eine turbulente Reise, die von Noise bis Punkrock alles abdeckt, was mein Herz erfreut. Schmackhaft ist auch der Beitrag von Trend, die dem landestypischen Rheinlandrock ihrer Heimat einiges entgegenzusetzen haben. Wut, Entrüstung und Spontaneität werden bei ihnen glaubhaft zu Musik verarbeitet. Grund genug, den Sänger der Band ins Studio zu holen.

Playlist vom 18.09.2002
Thema: Trend

01. Trend – Lauwarm (Eigenvertrieb)
02. Trend – Sag nicht mehr Gefühl (Eigenvertrieb)
03. Scumbucket – Dia Gastado (Nois-o-lution)
04. Carrera – Ashamed (Subway Records)
05. Cinema Favorit – Zwei Autos, eine Richtung (Blunoise Records)
06. Trend – Bauchschuss (Eigenvertrieb)
07. Concord – Another Trip (Eigenvertrieb)
08. Gang Of Four – Damaged goods (EMI/Rhino)
09. Devo – Uncontrollable urge (Warner/Rhino)
10. Raging Speedhorn – Me and you man (SPV/Steamhammer)
11. The Vines – Outtathaway (Capitol Records)
12. Queens of the Stone Age – Hangin‘ tree (Motor/Universal)
13. Trend – Echte Russen (Eigenvertrieb)
14. Cabaret Voltaire – Nag Nag Nag (Rough Trade)
15. The Liars – Turning walls buried me in the debris with ESG (Mute/Blast First)
16. Tim Becker Erfahrung – Die Diktatur der Frühaufsteher (Eigenvertrieb)
17. Tocotronic – Sailor Man (L’age D’or)
18. Turbonegro – Sailor Man (Bitzcore)
19. Hüsker Dü – Turn on the news (SST)

Related posts

Schlagwörter:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.