1 Tag – 1 Bush

Wer sich häufiger auf Demos herumtreibt, wird wissen, wer da wen filmt. Auf 100 Demonstranten kommen gut und gerne 20 Kameras. Die Polizei ist auch nicht gerade bescheiden und filmt fleißig mit. Neulich, ich inmitten der Mainzer Anti-Bush-Kundgebung, wurde mir folgender Vorschlag via Handzettel unterbreitet: 1 Tag / 1 Bush / 1000 Kameras

– filme den Bush-Besuch
– schick uns dein Tape
– wir schneiden alles zusammen
– egal was: dokumentiert, inszeniert, verstecktes Theater…

„Wir wollen den ganzen Tag!“ Mehr? camdenbush@hotmail.de

Man wird sehen, ob die überflüssige Filmschlacht dadurch Sinn bekommt. Und ob die Polizei ihr Material herausrückt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.