Nie mehr Tatort verpassen

Na also, klappt doch. Ab sofort dauernd. Denn: das ByteFM Archiv ist online. Ab sofort könnt Ihr einzelne Sendungen per Mausklick hören, wann und so oft Ihr es wollt. Sendung verpassen gibt’s also nicht mehr. Die Bereitstellung des Archivs kostet allerdings viel Arbeit und Geld, deshalb erhebt ByteFM für die Nutzung eine kleine Gebühr: Eine einstündige Sendung kostet 99 Cents, zweistündige Sendungen kosten 1,79 €. Wem das billig vorkommt, hat recht. Oder gleich »Freunde von ByteFM« werden und von den Sondertarifen profitieren.

Related posts

Schlagwörter:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.