Still Life (Betamale)

Filthy keyboards, digital pack rat interiors, fetish anime art and 8-bit video game graphics embedded in a loopy realness – the digital lifestyle of Jon Rafman’s »Still Life (Betamale)« collage is breathtaking, or as Brandon Soderberg said: »This collage of a clip invokes awe, empathy, sadness, and horror all at once, or one after another or who even knows, could receive, right?«

Still Life (Betamale), Jon Rafman + Oneohtrix Point Never, 2013

Related posts

Schlagwörter: , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.