Archiv des Jahres: 2011

  • Destroyer – Kaputt

    Dan Bejar alias Destroyer ist die Entdeckung der Stunde, was sag ich, des Jahrzehnts. Perfekt für den Augenblick.

  • The Mystery of Browser Hands

    In fact, life is so simple. Illustration by Aled Lewis - he's got a lot more pictures on his Flickr page.

  • Map of Tasmania &

    Some video releases to enjoy. Most of them are kind of aged (I found them in my like box), but I am recommending it anyway. Amanda Palmer & The Young Punx - "Map of Tasmania" Columbus - Lovemachine (directed by The ... Weiter →

  • Zebra

    80s zebra sweater. I loved my outfit today, I even walked to work briskly I was so excited! Lovely animals... (via)

  • Teenage Werewolf

    Found in a dusty warehouse arround 2009.

  • Faust – Something Dirty

    Zappie Diermaier, Jean Hervé Peron (Urbesetzung) sowie James Johnston und Geraldine Swayne (Gallon Drunk) sind Faust 2011 und plötzlich wünscht man sich, dass es die Band weitere 40 Jahre gibt.

  • Kaputt

    »Kaputt« by Destroyer. From the Album »Kaputt« (Merge Records, 2011). Directed by Dawn Garcia Destroyer - Kaputt from Merge Records on Vimeo.

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main