Zum Inhalt springen

Die Mitmach-Revolution

Kaufst du noch oder druckst du schon? Noch geht unsere Vorstellung nicht soweit, dass wir ahnen können, was uns 3D-Drucker zukünftig ermöglichen werden. Womöglich könnten sie die Weltmärkte verändern, sie gar revolutionieren. Die Digitalisierung, die der Film- und Musikindustrie das Fürchten gelehrt hat, weitet sich auf die gegenständliche Welt aus. Kleider, skulpturale Kunst, das Brillengestell – alles, was denkbar ist, ist machbar, und alles was machbar ist, passiert. Den mentalen Einstieg in die neue Volksdroge bekommt ihr hier: »Das kleine Schwarze aus dem 3D-Drucker«. Jetzt nur noch ein paar Jahre warten, bis die Technologie den Konsumer-Markt erreicht.