Mammal

Gewinner des Arte-Kurzfilmpreises auf dem Internationalen Kurzfilmfestival Hamburg, Publikumspreis bei den Vienna Independent Shorts und Preisträger des internationalen Videowettbewerbs beim Internationalen Videofestival Bochum: Der Kurzfilm »Mammal« der HfG-Absolventin Astrid Rieger (u.a. »Apple on a Tree«) macht gerade Karriere. Und natürlich wird auch dieser Film bei der »3. Filmnacht« der HfG zu sehen sein.


»Mammal« von Astrid Rieger

3. Filmnacht der HfG – Samstag, 07.07.2007 ab 22 Uhr – Schloßstraße 31 – Offenbach

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.