Podcast January 2017

[Download link of the podcast episode is at the end of this post]

Happy new year. This episode brings fewer tracks than usual, but longer ones. This episode works really well for my daydreaming habits…

  1. Juan Rios – Pine Trees [Chillhop Records] CC BY-NC-ND
  2. Nayla – Odyssey Pt. 2 CC BY-NC-ND
  3. 30x – Post Launch Coma [MNMN Records MNMN408] CC BY-NC-ND
  4. Risssing – Name (άλφα) [MNMN Records MNMN409] CC BY-NC-ND
  5. Ex✝xƎ – you’re dark brown eyes CC BY-NC
  6. Blisco – N a t u r a l CC BY-SA
  7. Memory Fruit – Actual Air CC BY
  8. blasarius yonder – Resonance CC BY-SA
  9. heklAa – Vìk CC BY-NC-ND
  10. Peter Kirn – Change of Shift, Pt. 2 CC BY-SA
  11. Abide Serene – 161022 CC BY-NC-SA
  12. Trillion Catz – Dark Matter [Soisloscerdos SLC22] CC BY
  13. Lost Radiance – Marly (Part 1) [Sense/Net] CC BY-NC-SA
  14. J.Sintax – Fe Male [51beats 15bts049] CC BY-NC-ND
  15. Rupert Lally – Culture & Industry CC BY-NC-ND
  16. Vinze is dead – Veshangree [Kahvi Collective #376] CC BY-NC-ND

Do you like our podcast? – Subscribe to our Podcast-feed and you won’t miss any future episodes…
You can also get the episodes via bittorrent (Torrent RSS-Feed).

Related posts

Schlagwörter: , , , ,

  • email this
  • share this on facebook
  • tweet this

Eine Antwort auf Podcast January 2017

  1. Philip sagt:

    As always, another awesome podcast. Happy New Year Roland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main