Podcast May 2011


For the cover I used a picture by Dalibor Levíček [CC BY-NC-SA]

This could be the best episode of this year so far. A bag full with mainly uplifting tracks, you can even dance to the IDM parts :), a 808 saying „Achtung!“, brand new chiptunes and classics, a triphopesque duo from Istanbul with two songs etc. etc. Hope you like it!

  1. Emil Davydov – Sketch No. 1 [Pharmacom Productions 089]
  2. Les Étoiles – From A Room [Records on Ribs]
  3. Louie & The Ocean – No Friends, No Problems [Webbed Hand Records 186]
  4. Xtrngr – Bell mountain [Música Vermella]
  5. Fuji Kureta – Rope [23seconds 059]
  6. Fuji Kureta – Lucid Dreams [Gergaz 008]
  7. Fenderchet – Unexpected Happiness [Astor Bell 016]
  8. Himuro Yoshiteru – die everyday [Schwa! Records 05]
  9. Disastertron – Lullatwerp [archive.org]
  10. Tom Woxom – Herz aus Gold [Da ! Heard It Records 15]
  11. Riga – Kline / Coma [Chew-Z 022]
  12. Hoax – Torrid State [Gergaz 006]
  13. Schubotter – The Story About Spring [Plus Plus 012]
  14. Gonzalo Guarino – 16bits (Pandilla basura remix by Dirty Room) [Sweet Noise 004]
  15. Michal Wolski – The door is wide open – DAY [Minicromusic Rec. 006]
  16. Seimei & Taimei – Mediterranean Blue [Bump foot bump 154]
  17. Makkadessia – Garden, chick and man who don’t need [wavelike 06]
  18. Litmus – Keep Your Smile [Enough Records 270]
  19. Prémio Mistério – We were echoes [MiMi Records 169]
  20. The Crisis Project – This Is Me [BFW Recordings 123]
  21. El Sueño de La Casa Propia – Voluntad de oro (Sokio Remix) [Pueblo Nuevo 067]
  22. Varia – Don’t Resist [Enough Records 269]

Creative Commons License

Do you like our podcast? – Subscribe to our Podcast-feed and you won’t miss any future episodes…

Related posts

Schlagwörter: , , ,

7 Antworten auf Podcast May 2011

  1. Andreas sagt:

    …wunderschöne sendung mal wieder und sicher das beste zum thema netlabel in der deutschen blog-szene.

    sonnige grüße vom rhein,

    @ndreas

  2. Gonzalo guarino sagt:

    the remix for dirty room, 16 bits is by gonzalo guarino, not gonUzalo. Please edit it, thank uu

  3. Roland sagt:

    Done. Thanks & sorry.

  4. mika sagt:

    thanks for the difussion!
    Mika
    Pueblo Nuevo Netlabel, Chile

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main