The Vinyl Rally

Den Machismo des Motorsports, die repetitive Versenkung des Videospiels und der besonders unter Männern verbreitete Vinyl-Fetischismus – diese Herrenhobbys kombiniert der australische Künstler Lucas Abela zu einem Videospiel im Reality-Setting. Steilkurven aus zerkratzten Schallplatten und ferngesteuerte Rennautos mit Tonabnehmer und eingebauter Kamera: The Vinyl Rally ist mehr Krach als Klagelied. Vom 22.-24.06.2012 gibt es die Installation im Rahmen des Lüften Festivals in Frankfurt zu sehen, 160 Bands und Künstler, u.a. Maximo Park (UK), The Shins (US), Dexys (UK), James Blake (UK), The Whitest Boy Alive (D), Sharon Jones & The Dap Kings (US).

Related posts

2 Gedanken zu „The Vinyl Rally“

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.