Die Macht der Straße

hr2 Der Tag: »Die Macht der Straße – Demonstration zwischen Revolution und Routine« anlässlich der Frankfurter Ausstellung »Demonstrationen« im Frankfurter Kunstverein.

Beschreibung: Es ist mal wieder so weit. Die Menschheit steht vor einem neuen und globalen 68. Das zumindest behaupten die Macher der Frankfurter Ausstellung -Demonstrationen-. Vom Werden normativer Ordnungen. Vielleicht haben sie recht. Die Show zeigt nachdrücklich, wie die Menschheit ihre jeweiligen Wendezeiten erzwungen hat, auf der Straße nämlich, und wie ihre Geschichte immer begleitet wurde von einer speziellen Demonstrations-Ästhetik – vom Plakat bis hin zur Performance. Die Aufstände in Arabien und Russland, Occupy und andere Bewegungen könnten die These von der neuen Wendezeit bestätigen. Twittern und Facebook ? das sind nur Vorspiele beim Kampf um die Macht. Ernst wird es, wenn die Menschen auf die Straße gehen und kämpfen, der kollektive Körper zur Waffe wird. Dumm nur, wenn manchmal auch die anderen gewinnen.

Podcast vom 19.01.2012

Related posts

Schlagwörter: , , , ,

  • email this
  • share this on facebook
  • tweet this

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Plattenteller

  • Silk Rhodes - Silk Rhodes

    Silk Rhodes Glatt, glitschig und genial. In meinem Herzen entfalten sich feinwürzige Noten des Lavendels. Wer hat »Ohhhh-uuh-uuh« zuletzt so gut über die Lippen gebracht?

  • Andy Stott - Faith in Strangers

    Andy Stott - Faith in Strangers Auf das Wetter ist verlass: Grauer-Himmel-Zeit = Düsterpop-Zeit. "Tradition through darkness and light".

  • Loscil - Sea Island

    Loscil - Sea Island »I found the language of thermodynamics to be quite evocative, particularly in relation to music.« Musikalische Darstellung von Energieumwandlung? Loscil's Musik fließt in Bögen und Schleifen.

  • Jon Hopkins - Asleep Versions

    Jon Hopkins - Asleep Versions Schönheit im Schlaf. Aufgenommen wurden die vier Stücke in den Sundlaugin Studios in der Nähe von Reykjavik. Man spürt die heißen Quellen.

  • King Gizzard - I'm In Your Mind Fuzz

    King Gizzard & The Lizard Wizard - I'm In Your Mind Fuzz Die ersten elf Minuten des Albums reichen, um King Gizzard & The Lizard Wizard nur noch beim Auslaufen zuschauen zu wollen. Manchmal ist die Akkulaufzeit egal. Es kommt auf das Gespräch an.

Veranstaltungstipps Rhein-Main