Die Macht der Straße

hr2 Der Tag: »Die Macht der Straße – Demonstration zwischen Revolution und Routine« anlässlich der Frankfurter Ausstellung »Demonstrationen« im Frankfurter Kunstverein.

Beschreibung: Es ist mal wieder so weit. Die Menschheit steht vor einem neuen und globalen 68. Das zumindest behaupten die Macher der Frankfurter Ausstellung -Demonstrationen-. Vom Werden normativer Ordnungen. Vielleicht haben sie recht. Die Show zeigt nachdrücklich, wie die Menschheit ihre jeweiligen Wendezeiten erzwungen hat, auf der Straße nämlich, und wie ihre Geschichte immer begleitet wurde von einer speziellen Demonstrations-Ästhetik – vom Plakat bis hin zur Performance. Die Aufstände in Arabien und Russland, Occupy und andere Bewegungen könnten die These von der neuen Wendezeit bestätigen. Twittern und Facebook ? das sind nur Vorspiele beim Kampf um die Macht. Ernst wird es, wenn die Menschen auf die Straße gehen und kämpfen, der kollektive Körper zur Waffe wird. Dumm nur, wenn manchmal auch die anderen gewinnen.

Podcast vom 19.01.2012

Related posts

Schlagwörter: , , , ,

  • email this
  • share this on facebook
  • tweet this

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Plattenteller

  • Grandbrothers – Dilation

    Grandbrothers – Dilation Das präparierte Klavier, so alt wie das Klavierspiel selbst, bekommt mit den Grandbrothers die Gnade der späten Präparation. Jetzt hören und morgen wieder!

  • Balthazar – Thin Walls

    Balthazar – Thin Walls Lässigkeit und Eleganz als Motto. Das Indierock-Quintett aus Gent trägt neuerdings sein wachsendes Selbstbewusstsein im Gitarrenkoffer bei sich.

  • Dan Deacon - Gliss Riffer

    Dan Deacon - Gliss Riffer Deacons anarchistisches Selbstverständnis für Millennium-Sounds und der gekonnte Umgang mit Kabelsalat waren stets treue Begleiter des Überfricklers aus Baltimore. "Gliss Riffer" hält das Temperament.

  • Pollyester ‎– City of O.

    Pollyester ‎– City of O.

    Die Stadt des Orion (City of O.), eine von Architekten geschaffene Nachbildung des Sternbilds in der marokkanischen Wüste und Sehnsuchtsort für Polly Lapkovskaya und ihre Band. Hier: ein Tanzparadies.

  • Panda Bear Meets the Grim Reaper

    Bear Meets the Grim Reaper Ein Gefühl von Unsterblichkeit, Spuren des Geistigen, Allmacht, Unfehlbarkeit... Sein fünftes Solo-Album als Panda Bear geizt nicht mit Superlativen.

Veranstaltungstipps Rhein-Main