Podcast March 2012

For the cover I used a photo by Visualogist [CC BY-NC 2.0]

Extraordinary remixes, pop songs, clicky, drummy, bassy things. And much more. Have fun.

  1. Funky Monkee – Sitar Beat [Quantum-Bit Freeq021]
  2. Jenova 7 – Sidewalk Flower [Dusted Wax Kingdom 119]
  3. carma – Day In Life [dystopiaq 029]
  4. After Loop – Mint Bytes [dystopiaq 029]
  5. Música para khaos – La hora del té con el capitán Ahab [Imaginary Nonexistent Records 017]
  6. Louie & The Ocean – Fire Walk With Me (aArial Rebuilt) [Webbed Hand Records 210]
  7. Smoothiesforme – Will This Ever End (DFRNT Remix) [Cut Records 010]
  8. Shenandoah and the Night – So Low, So High [Bad Panda Records 115]
  9. Conveyor – Mukraker
  10. The Oo-ray – Areore [Futuresequence 003]
  11. fromm: – Narcoled [++sensor 019]
  12. Alexis Storm – A nice Feeling [Sostanze Records 038]
  13. Point – Let it On [Digital Diamonds 024]
  14. Adyo – Eyjafjallajökull [pendrive records 012]
  15. Memoryhouse – Bonfire (Kinesthetiac Remix) [Retronym 021]
  16. Talk Less, Say More – Double Helixxx [Record on Ribs]
  17. Maximalian Kovalzki – The Day After Tomorrow [Rauscharm Recordings 05]
  18. Haylane – The curious sympathies of the bird for the cat [Schwa! Records 09]
  19. One Eyed Jacks – Another Pluck [Karakasa Music ONE002]
  20. La Estrella de David – la Moticicleta (Speeding Motorcycle)

Do you like our podcast? – Subscribe to our Podcast-feed and you won’t miss any future episodes…

Related posts

Schlagwörter: , , ,

5 Antworten auf Podcast March 2012

  1. Ohi sagt:

    sehr nette arbeit, ich bin selber ein cc-music addicted und weiß wie nervtötend der nicht endende musikschwall ist.
    keep up the good work … as long as you can :)

  2. Hansi sagt:

    Sehr ausgewogene, sehr gute Mischung. Das ist wieder einmal eine gelungene MACHTDOSE! DANKE!

  3. Roland sagt:

    Danke auch fürs Lob!

  4. andreas sagt:

    lieber roland,

    wunderschöne sendung mal wieder – für mich eine der besten überhaupt…:-)

    lg

    @ndreas

  5. Roland sagt:

    Hi Andreas, danke – April gibts auch schon :)

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main