„HONDA NIGHTS“ mit Gregor Schubert + Christian Sprenger


fast wie zuhause…
„Honda Nights“ im Clubkeller

Am 12.09.02 gibt es gepflegte Electronics in Sachsenhausens unangesagtestem Club, dem Clubkeller. Durch den Abend führen Christian Sprenger (früher Rocker, heute modern) und Gregor Schubert (früher Rocker, heute beides). „Honda Nights“ steht in erster Linie für Unberechenbarkeit. Mit gefüllten Plattenkisten vor Ort kann der Schuss praktisch in jede Richtung losgehen. Eine Bitbyte-Garantie gibt’s diesmal aber trotzdem, höchstens angereichert mit ein paar feinen Indietronics. Und zum Ausklang gibt’s dann vielleicht doch noch ein bisschen Wohlkang-Rock in Songwriter-Manier. Attention: NO DISCO!

Auf Radio X läuft ab 19 Uhr ein Special anlässlich des 10-jährigen Geburtstags von Thrill Jockey. Gregor versorgt euch eine Stunde mit Raritäten, Vergessenem und Neuem von Chicagos Ausnahmelabel, ohne dessen Hilfe er heute keine Musik mehr hören würde. Tune in!

Der Clubkeller ist in der Textorstraße, Frankfurt-Sachsenhausen.

Eine Antwort auf „HONDA NIGHTS“ mit Gregor Schubert + Christian Sprenger

  1. stefan sagt:

    hey, hab dran gedacht einzuschalten. yippie! es läuft gerade stereolab. sehr fein das.

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.