J Dilla – Donuts


J Dilla – Donuts

Niemand braucht Kanye West

6 Antworten auf J Dilla – Donuts

  1. georg sagt:

    word. f**k west, der vergleich hinkt sowieso. dilla ist david UND goliath, kanye ist ne ratte die zukuckt.

    R.I.P. JAY DEE

  2. Vitali sagt:

    Mein persönlicher Instrumental-Gott. Ich werde die warme Melancholik seiner Stücke sehr vermissen.

    Dieses Werk steht seinen anderen Sachen in nicht nach. Der Gute hat diesmal mit sehr vielen Samples gearbeitet. „The Twister(Huh, What)“ oder „Geek Down“ sind allein schon das Geld wert.

    Hut ab vor einem der Grössten.
    R.I.P. Jay Dee

  3. Bistec sagt:

    Er ist für mich der einzige Produzent, der durch seine Musik all meine Emutionen aktiviert hatte. Er ist und bleibt für mich ein unvergleichbarer Produzent.

    much love Jah Dee

  4. Anonymous sagt:

    Man muss kanye trozdem seinen respekt geben. Bin zwar kein fan von ihm aber wie er mit den samples umgeht ist irre. Anyway JDilla R.I.P one of the best or the best.

  5. Mizzle sagt:

    wer fuck kanYe schreibt hat keine ahnung von soul rap. es eigentlich nicht möglich diese beiden musik größen zu vergleichen, denn sowohl kanye west als auch j dilla sind originale die unerreicht sind.

  6. georg turnaround sagt:

    es ist eigentlich ne schande wie alle abgehen K.west hin oder her
    love is the message and the message is love its all good what helps to maximize the groove …..peace love and r.e.s.p.e.c.t.
    k.west ist halt anders als J.Dilla
    ich persönlich finde auch das J D einer der größten ist bzw. war und ziemlich unerreicht ist
    zwar gibt es leute wie BlackMilk, Madlib die diese Tradition weitertragen aber der iNITIATOR HAS GONE und diese lücke wird niemand so schnell kompensieren können also laßt einfach diese super schlechtmach kommentare weils eh keiner von euch besser machen kann

    big up

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.