Freejazz

Jazzkraaaam, nicht jedermanns Sache, nervig und von Musikhassern gemacht. Als würde man alle Lieder, die es gibt, gleichzeitig abspielen. Der grandiose Road Trip von Owi Mahn ist keine idyllische Ausflugsfahrt, hier handelt es sich um eine Hasstirade auf eine sehr unpopuläre Musikrichtung. Ein improvisierter Monolog über dreieinhalb Minuten, stakkatoartiges Gebrabbel und störende Umgebungsgeräusche. Aus Wörtern, Gesten, Blicken, Autos, Geräuschen und Geschwindigkeit wird Musik: »Freejazz«.


Freejazz / D 2006 / Dauer: 3.35 Min