Archiv des Jahres: 2005

  • Lindstrom & Prins Thomas

    Lindstrom & Prins Thomas - dito Easiest Listening - beliebig, seicht, kosmisch

  • Trend – Navigator

    Jetzt hat's doch nicht geklappt mit dem Besuch des Weihnachtskonzerts in Landau — zu weit, zu nass, zu kalt. Außerdem fand der echte Punk im Bett statt. Na ja, next time, next go. Als Nachtrag sei noch die Playlist veröffentlicht, ... Weiter →

  • Videoclips – eine Geschichte der Popkultur

    Auch dieses Jahr schenkt uns Arte eine interessante Dokumentarfilmreihe aus den Gefilden der Popkultur in einem Arte Themenabend. Freitag, 30.12.05 22.35 Uhr - Clipstory 23.45 Uhr - Scopitone, der Vorgänger der Musikclips 00.40 - Cliposaurus Rex 01.05 - Die 7 Videosünden ... Weiter →

  • Silent Night

    Herzerwärmend schräg: Klaus Nomi mit einer klasse Version von Silent Night (a 1979 limited edition cassette gift for a few of his friends). Rockabilly meets Countertenor meets New Wave. Unser Beitrag zur akustischen Untermalung der ... Weiter →

  • Record Brother: Vinyl Sharity

    Da gibt es einen Typ, der hat viele alte Scheiben, die er der Welt nicht vorenthalten möchte. Also was macht er? Nimmt die Dinger und spielt sie auf seinen Computer, Stück für Stück. Aber nicht irgendwelche, sondern Musik vom Feinsten, ... Weiter →

  • Mui

    Mui - Inside a moving machine Neopostrock zwischen Electro, Jazz & Gitarre

  • Wenn es passiert

    For the rebels: Schön, gerade weil ich Indianer-Hobbyismus, besonders den aus Ostdeutschland, mag. Geschichte lebt, meine Freunde. Wir sind Helden starring Axel Prahl (Halbe Treppe, Der Pianist) High Quality Windows Media: WATCH High Quality Real Media: WATCH

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • SOHN - Tremors

    SOHN - Tremors Indie-Electronica, um mal einen alten Begriff zu bemühen, erweitert um Neo-Soul, verfremdeten Gesang und tiefe Basssounds - dazu das perfekte Mischungsverhältnis von Gefühl und Verstand. So gut, wie es im Vorfeld gemacht wurde.

  • Hundreds - Aftermath

    Hundreds - Aftermath Stille Pianokompositionen ergänzt um Streicher und elektronische Spielereien - Hundreds ist aber mehr als das Cover Glauben schenkt, nämlich der Wald bei Tag und Nacht.

  • The War on Drugs - Lost in the Dream

    The War on Drugs - Lost in the Dream Du hörst es und denkst: «Herrgott, was wäre das Leben ohne Musik«. Das dritte Album um Sänger Adam Granduciel ist die Erfüllung eines Hochgefühls. Pfeift auf Modernität!

  • Wild Beasts - Present Tense

    Wild Beasts - Present Tense Ihre Kunst der kleinen Schritte haben die Wild Beasts über nunmehr vier Alben ausgebreitet, gerade so, dass es richtig spannend bleibt. Eine der wichtigsten Bands der Gegenwart.

  • Beck - Morning Phase

    Beck - Morning Phase Hey, es bleibt, wie es ist: Abhängen mit Beck. Regenerative Tiefenentspannung.

Veranstaltungstipps Rhein-Main