Doppelbock

Was nicht passt, wird passend gemacht, und so bleibt in gewisser Weise alles beim Alten in diesem Schwachsinnsjahrzehnt, das keinen Namen hat.

4 Antworten auf Doppelbock

  1. fsl sagt:

    Muss ich das verstehen?

  2. Gregor sagt:

    Na ja, man muss schon beide Kampagnen beobachtet haben, um hier klar zu kommen.

  3. cle sagt:

    Penetranz und Dreistigkeit in stetiger Steigerung.
    Isch könnt mich uffresche!!

  4. curtis newton sagt:

    ich finds fein beobachtet. nur ein ironisches auge, das sowas sieht…
    cheers!

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.