Doppelbock

Was nicht passt, wird passend gemacht, und so bleibt in gewisser Weise alles beim Alten in diesem Schwachsinnsjahrzehnt, das keinen Namen hat.

4 Antworten auf Doppelbock

  1. fsl sagt:

    Muss ich das verstehen?

  2. Gregor sagt:

    Na ja, man muss schon beide Kampagnen beobachtet haben, um hier klar zu kommen.

  3. cle sagt:

    Penetranz und Dreistigkeit in stetiger Steigerung.
    Isch könnt mich uffresche!!

  4. curtis newton sagt:

    ich finds fein beobachtet. nur ein ironisches auge, das sowas sieht…
    cheers!