Podcast May 2008


For the cover I used a photo by _marmota [CC BY-NC-SA]

We have a few shorter songs this month, so the episode is relatively compact although we there are 19 songs in it. The first half of this episode has more a solemn / ambient atmosphere, in the middle you listen to abstract and downtempo beats followed by some poptunes with Spanish lyrics. After them we come – as so often before – to some kind of relaxed and danceable tracks. At the end: breakbeats and (mild) breakcore.

  1. Emanuel Salvador / Pau Casan (XS Records) – Salut d’Amour mp3
  2. Krowley (Autark) – I Saw my Lady Weep mp3
  3. max würden (tonAtom) – in der unterwelt mp3
  4. Near Death Xperience (2063music) – Die Leerheit mp3
  5. Pleq (Crazy Language) – Every Day Pressure mp3
  6. niteffect (kreislauf) – vintage photos mp3
  7. Lokua (Moment Sound) – Crystal Ball mp3
  8. Throwing Snow (Dusted Wax Kingdom) – Majesty mp3
  9. Explorer (Shoki Recordings) – Personal Hero mp3
  10. Holgado (trastienda) – Calefacción central mp3
  11. Souldelay (oneLoop) – All’s Gonna Be Alright mp3
  12. Crisalida + Capri (NullRepublik) – Cono Sur mp3
  13. Gordon Tebo (test tube) – Phone Home mp3
  14. StevieP (Stir) – Head Rush mp3

  15. jeff willett (clear cut records) – life organisms mp3
  16. R-STARK (Nulogic) – Bright_on home mp3
  17. Kev (feat. Mich) (Edensonic) – Subway mp3
  18. Photophob (laridae) – My Baby’s Got A Bar On Ganymed mp3
  19. No Trebles (WeirdAndWired) – Thats When The Acid Kicked In mp3

  20. That’s When The Acid Kicked In from Lucas on Vimeo.

Related posts

Schlagwörter:

4 Antworten auf Podcast May 2008

  1. I am really happy to be selected to open your monthly podcast with Salut d’Amour by Elgar!

    Really hope we can continue our collaboration in the future!

    All the best,

    Emanuel

  2. Hey, danke fürs No Trebles spielen. Sehr schöner Podcast! Grüße von uns.(Wolfseule & massju von WeirdAndWired)

  3. No Trebles sagt:

    Thank you! and thanks for putting the video!!

  4. rey cometa sagt:

    sehr schöne sendung mal wieder…:-)

    viele grüße aus mexiko,

    rey cometa

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main