Archiv des Monats: Juni 2010

  • Teenage Fanclub – Shadows

    Plötzlich kommt der Bus doch noch um die Ecke gebogen, so unverhofft soft, und man denkt: Es ist nie zu spät!

  • Dani Tull

    Los Angeles–based artist Dani Tull presents a selection of recent collages, paintings and sculpture on his homepage. I came across these fabulous collages by Lodown Magazine No. 52. Very scary, but they sure are cute! Weiter →

  • Goldener Reiter

    Sorry, dass ich hier kurz vor Spielanpfiff noch ein kleines Störfeuer entfache, aber das hier ist genial, sowohl in seiner Inszenierung als auch in seiner Komik. »Goldener Reiter« von Joachim Witt aus dem Jahre 1981, hier in einer brillanten ... Weiter →

  • Couch Surfing

    Jedes Mal, wenn ich im Netz an diesem Bild vorbeistolpere - und das passiert relativ oft - packt's mich und ich denke: super! Die perfekte Welle, nachgestellt mit Bettlaken, Decken und einem Sofa. Weiter →

  • Machtdose WM-Runde

    Noch vier Tage bis zur WM und noch keine Tipprunde an mich herangetragen, bei der ich teilnehmen soll? Gibts ja nicht! Weshalb wir nun unsere eigene an den Start bringen. Alle unsere LeserInnen sind herzlich aufgefordert mitzumachen bei der Machtdose ... Weiter →

  • Neon Boneyard

    Neon Boneyard by Pam Sattler Check out more photos of the ... Weiter →

  • Corner The Mirror

    Anamorphosis by Rub Kandy. (via)

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.

Plattenteller

  • Rokia Traoré - Né So

    Rokia Traoré - Né So Rokia Traoré stammt aus Mali. Ihre Musik ist eine Verbeugung vor den Griots – malische Sänger, die die Tradition der Geschichtenerzähler pflegen und seit Jahrhunderten mündlich weitertragen.

  • Julia Kent - Asperities

    Julia Kent - Asperities Cello-Monotonie und -Melancholie mit viel Drama. Tracktitel wie »Flag of No Country« und »Empty States« sprechen Bände. Antony and the Johnsons und Swans durften bereits von ihrem Können profitieren.

  • Lea Porcelain - Lea Porcelain

    Lea Porcelain EP Das Debüt von Lea Porcelain hat einen ordentlichen Bums. Mehr noch einen Punch. Inspiriert von dunklen Mächten aus den großen Regenstädten dieser Welt.

  • Bersarin Quartett - III

    Bersarin Quartett - III Ambient-Electronica, wie für unsere Zeit gemacht. Als stünde da jemand mit weißer Flagge und schrie: runterkommmen!

  • Sea Moya - Twins

    Sea Moya - Twins Twins ist eine kleine Schatzkiste, zum Mögen, mit Soundteilchen aus aller Herren Länder. Der Computer als Vermittlungsstelle zwischen Psychedelic, Krautrock, Afrobeat und Electronic Funk.

Veranstaltungstipps Rhein-Main