Oktober 2003

Vinyl-Lexikon

Wer’s ernst meint mit dem Kult um’s schwarze Rund, sollte sich das Vinyl-Lexikon zulegen.

Das Vinyl-Lexikon erklärt alle wichtigen technischen Grundbegriffe rund um Herstellung und Wiedergabe der Schallplatte (also Tonaufnahme, Mastering, Vinyl, Cover, Aufzeichnungs- und Wiedergabekennlinien, Tonabnehmer, Tonarme, Schallplattenspieler etc.).

Raindrops keep falling on my head

Regen ist Niederschlag in flüssiger Form, der dadurch entsteht, dass kleine schwebende Wolkentröpfchen zu größeren Tröpfchen anwachsen, die von der Luftströmung nicht mehr getragen werden können, aus der Wolke fallen und den Erdboden erreichen. Der gewöhnliche Regen besteht aus vielen Tropfen von mindestens 0,5 mm Durchmesser und einer Fallgeschwindigkeit von mindestens 3m/s. Er dauert mehrere Stunden, manchmal auch über einen Tag.
Weiterlesen »Raindrops keep falling on my head

Die Stadt macht den Beat

Chronomad alias Saam Schlamminger hat mit den typischen Sounds seiner beiden persischen Schlaginstrumente, der Zarb (Trommel) und der Daf (Rahmentrommel), nur bedingt Freundschaft für’s Leben geschlossen. Einerseits hat er jede verdammte Musikschule des Orients besucht, hat sich von den ganz Großen die richtigen Schläge zeigen lassen und seine traditionelle Schlagarbeit jederzeit gefördert, trotzdem kamen Zweifel auf. Die eines Musikers, der seinen Ausdruck sucht, eine Idee.
Weiterlesen »Die Stadt macht den Beat

Bollywood Vinyl

Indien und seine mächtige Filmindustrie – Stoff für zahlreiche Mythen. Weit über 800 Filme pro Jahr macht sie zur produktivsten Filmindustrie der Welt. Bollywood-Filme werden in über 100 Länder exportiert. Nur hier zu Lande kennen die wenigsten ihre Filme. Anders verhält es sich da mit den Bollywood-Soundtracks, die in Hüllen gepackt auch genug Anhänger außerhalb Indiens fanden. In der Bollywood Cover Gallery findet ihr die Highlights indischer Druckgrafik – Alpenpanoramen dürfen ebenso wenig fehlen wie farbenfrohes Psychedelic-Artwork. Strictly Vinyl!

D.I.Y. OR DIE: How to Survive as an Independent Artist

Scheint interessant zu werden: DIY OR DIE – Wie man als unabhängiger Künstler überlebt – Film von Michael W. Dean. Der Typ hat eine dicke Tournee mit seinem – ja, unabhängig produzierten – Film vor sich und gastiert ganz sicher auch in eurer Gegend. Meine ist Frankfurt (Freitag, 17. Oktober. Ort: ExZess) und Darmstadt (Donnerstag, 16. Oktober. Ort: Oetinger Villa). Im Film zu sehen: Ian MacKaye (Fugazi), Lydia Lunch, Mike Watt, J. Mascis (Dinosaur Jr.), Jim Rose, Jim Thirlwell (Foetus), Richard Kern, Ron Asheton (Stooges), Madigan Shive (Bonfire Madigan), Dave Brockie (Gwar), Lynn Breedlove (Tribe 8) uvm. Also alles Leute, die schon ein paar Jahre durchs Leben irren und wissen, was sie tun. Für Neueinsteiger und Nichtversteher.
Weiterlesen »D.I.Y. OR DIE: How to Survive as an Independent Artist