Archiv des Monats: September 2002

  • Boesland proudly presents:

    Reiner hat einen heißen Konzert-Herbst jenseits der großen Hallen angekündigt. Den Anfang machen... MI.18.09.02 FERN KNIGHT u. MATTEVERETT im Dreikönigskeller, Färberstr.71, Frankfurt-Sachsenhausen, Einlass 20.30Uhr, € 6,- FERN KNGHT klingt auf ihrem Debutalbum »Seven Years Of Severed Limbs« in etwa als würden ... Weiter →

  • Offenbach am Meer e.V. präsentiert

    Und das solltet ihr nicht verpassen... FILMANSICHTEN 01 15-17 Uhr FILME von Christof Nogay und Jörg Ritter TON ZWISCHENSPIEL - mit Udo Boll und Martin Harnack 18-20 Uhr TEMPO Filmischer Vortrag von Christof Nogay und Jörg Ritter TON ZWISCHENSPIEL - mit Udo Boll und Martin ... Weiter →

  • BBC Global Top 10s

    Fahnzinn: Die BBC hat ca. alle Labelbetreiber auf der Welt nach ihren zehn Lieblingsplatten befragt. Man kann also je nach Gusto mal nachschauen, was denn das Favoritenlabel (die auch vorgestellt werden) so empfiehlt. Noch dazu sind zahlreiche Listennennungen direkt mit ... Weiter →

  • Sendung vom 12.09.2002

    Thema: 10 Jahre Thrill Jockey - Rückblick & Ausblick 01. Trans Am - Different kind of love (Prefuse 73 Remix) 02. Tortoise - Tin cans and twine 03. Tortoise - Adverse camber (Mixed and made by Autechre) 04. The Sea & Cake - Hotel ... Weiter →

  • Zu Besuch bei der Spex

    Stefan vom nanoblogg hat dankenswerterweise einen süßen Artikel der SZ über die Spex gescannt und ins Netz gestellt.

  • „HONDA NIGHTS“ mit Gregor Schubert + Christian Sprenger

    fast wie zuhause... "Honda Nights" im Clubkeller Am 12.09.02 gibt es gepflegte Electronics in Sachsenhausens unangesagtestem Club, dem Clubkeller. Durch den Abend führen Christian Sprenger (früher Rocker, heute modern) und Gregor Schubert (früher Rocker, heute ... Weiter →

  • Mainz: Schick und Schön, 7.9., 21 Uhr Eszella Garni

    Eszella Garni Gitarrenalärm Rules! Mit Eszella Garni schaut eine Band vorbei, die nicht zu schüchtern sind, um zu fluchen: »Shy, Scheibenkleister« schreien Eszella Garni aus Mainz, um nachzuschieben: »Ich hau so gerne in ... Weiter →

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.