Archiv des Schlagworts: podcast

  • Podcast November 2006

    "Good music and bad English" - could be the new motto for this show. I'm doin' this podcast for one year now and I thought, maybe it would be useful to present ... Weiter →

  • Podcast Oktober 2006

    machtdose podcast oktober 2006 Diesen Monat geht's eher soft und relaxed zu. (Nur die ersten zweieinhalb Minuten mögen für einige zu überwinden sein). Jede Menge Flächiges, reizender Pop und so zusammengestoppeltes ... Weiter →

  • Podcast September 2006

    machtdose podcast september 2006 Zwar finden sich auch diesen September wie gewohnt zu Beginn soften, trägen, schönschönen Sachen, aber diesmal ists dann doch ein deutlich anderer Schwerpunkt, spätestens ab Minute 20 ... Weiter →

  • Podcast August 2006

    Im August wartet der Podcast mit einem recht weiten Stilmix auf: Schleppgitarren und -pauken, einiges an Jazz, Kinderlied auf Breakbeats, Flächen- und Filterhouse und so. Wehe, das gefällt Euch nicht! Reverend Big O ... Weiter →

  • Podcast Juli 2006

    Diesmal habe ich es glaub ich übertrieben. Das ist dann doch zuviel Musik auf zuwenig Zeit, oder. Geboten wird jedenfalls jede Menge, von Improvisationsmusik über Found Footage-Montageschnipseln à  la Books hin zu Singer- ... Weiter →

  • Podcast Juni 2006

    Mit dabei: Hiphopper auf der Flucht, ein Eko-Fresh-Lookalike, n Schlafliedchen, Mode- und Robotertänze und noch einiges mehr, etwa meine anhaltende Schwierigkeit, Namen und Titel korrekt auszusprechen, diesmal vor allem vielleicht auch deshalb, ... Weiter →

  • Netlabels Podcast Mai 2006

    Was gibbet? - einmal um die ganze Welt oder so. Z. B. eine brasilianische ICQ-Musikliebesgeschichte, italienischen Akkordeonpop, holländischen Klavierfastkitsch und einen nordamerikanischen Schulchor. Reichlich aus älteren Monaten, denn der April war eher ... Weiter →

Immer auf der Suche nach dem Flow, begeistern Gregor Maria Schubert und Roland Graffé sich für Trends, Widersprüche und Abseitiges in Kunst, Musik und Medien.

Machtdose entdeckt, kultiviert, archiviert, und teilt Glanzlichter der Popkultur und persönliche Vorlieben mit allen anderen Träumern, Liebhabern und Neugierigen.